Goldgruber Reinhard

Goldgruber Reinhard

Geburtsjahr: 1957

Ausbildung:
Erster Trompetenunterricht mit 12 Jahren beim Großvater (Max Pfannhauser), Trompetenstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Josef Levora und am Konservatorium der Stadt Wien bei Prof. Richard Schwameis sowie Ausbildung zum Kindersingschullehrer. Blockflötenstudium am Franz-Schubert-Konservatorium bei Prof. Christine Malousek.

Tätigkeiten und Auszeichungen:
Unterrichtstätigkeit von 1976 bis 1981 in der Musikschule St. Veit/Gölsen und von 1981 bis 1988 beim Musikschulverband Lilienfeld. Seit 1985 Instrumentallehrer am BRG/BORG und seit April 1994 Leiter des Gemeindeverbandes der Regionalmusikschule Böheimkirchen - Kasten - Kirchstetten, Kapellmeister der Blasmusik Böheimkirchen und der Trachtenmusik Kirchstetten sowie Leiter des Kirchenchores Schwarzenbach/Gölsen.

Homepage: www.goldgruber.com

Was mir wichtig ist:
Durch meine Verbundenheit zur Blasmusik (Gründungsmitglied der Stadtkapelle Lilienfeld, Gründungskapellmeister der Musikkapelle Schwarzenbach/Gölsen) ist es mir ein besonderes Anliegen die ortsansässigen Blasmusiken der drei Verbandsgemeinden bestmöglich zu fördern, ohne die anderen Instrumentengruppen bzw. die Gesangsausbildung für unsere Chöre zu vernachlässigen.

Unterrichtsfächer:
Flügelhorn, Trompete, Kammermusik, Ensemble