Allgemeine Musikkunde, Theorie

Allgemeine Musikkunde, Theorie

Musikkundeunterricht dient zur Erweiterung und Vertiefung des musikalischen Allgemeinwissens und stellt somit eine das Hauptfach „begleitende musikalische Ausbildung“ dar. Der Unterricht vermittelt in den verschiedenen Stufen Wissen in den Bereichen Gehörbildung, Theorie, Formenlehre, Instrumentenkunde und Musikgeschichte. Dabei soll das allgemeine Musikverständnis erweitert werden und der Bezug zur Praxis im Vordergrund stehen. Den Abschluss bildet in jeder Stufe ein Test über die entsprechenden Lerninhalte und ist ein Teil der Übertrittsprüfungen bzw. der Prüfungen zum Leistungsabzeichen des NÖ Blasmusikverbandes.

Unterrichtseinheiten: 50 Minuten

LehrerInnen: