Oboe

Oboe

Die Oboe mit ihrem einzigartigen Klang, den sie durch das Doppelrohrblatt bekommt, hat eine lange Entwicklung hinter sich. Die Oboe wird hauptsächlich in der klassischen Musik verwendet. Du findest sie in Sinfonie- und auch in Blasorchestern. Außerdem ist die Oboe häufig in Kammermusikensembles zu finden. Sie setzt sich aus Ober- und Unterstück mit Schallbecher zusammen. Zum Spielen benötigt man ein Mundstück: das Oboenrohr oder Doppelrohrblatt. Es besteht aus zwei Rohrblättern, die auf eine Metallhülse aufgebunden sind, beim Blasen periodisch gegeneinander schwingen und so den Ton erzeugen. Je nachdem ob das Instrument aus Plastik oder Ebenholz ist, klingt es natürlich auch noch unterschiedlich.

Unterrichtseinheiten: 25, 50 Minuten

LehrerInnen: